Sozo Seelsorgedienst

SOZO-Logo

Sozo-Ministry entstand im Jahr 1997 in der Bethel-Church in Redding, Kalifornien und hat sich seitdem zu einem in vielen Gemeinden weltweit praktizierten Seelsorgedienst entwickelt.

  • Sozo ist ein prophetischer Dienst für innere Heilung und Befreiung
  • Sozo ist geleitet durch den Heiligen Geist
  • Sozo hilft die Beziehung zu Gott zu heilen und ermöglicht, in die eigene Bestimmung zu kommen
  • Sozo ist einfach, schnell und effektiv

 

Die Person, die Sozo empfängt, kommuniziert selbst mit Gott und empfängt Offenbarungen, die das Leben verändern. Mauern werden durchbrochen, Lebenslügen durch Wahrheiten ersetzt und vor allem die Distanz zu Gott abgebaut.

Die klassische Seelsorge ist wichtig und wertvoll, manchmal kommt man damit jedoch nicht an die Wurzel des Problems, sondern dreht sich um die Symptome. Im Sozo spielen die Symptome eine untergeordnete Rolle, Gott offenbart die Wurzel und hilft, diese zu beseitigen.

Eine Sozo-Sitzung dauert ca. 1,5-2 Stunden und wird von zwei auf diese Form der Seelsorge ausgebildeten Seelsorgern geleitet.

Fragen bitte an sozo@gclev.de.

Sozo-Anmeldungen können Sie hier runterladen. (mit rechter Maustaste auf den Link klicken und anschließend Ziel speichern unter wählen).

Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich als Sozo-Seelsorger ausbilden oder trainieren zu lassen.